Gau- Mannschaftswettkampf: Doppelsieg

Am Samstag 13.10.2017 fand in Ingolstadt der Mannschaftswettkampf des Turngau Donau- Ilm statt. Hier turnten verschiedene Alters- und Wettkampfklassen an der Geräten Sprung, Barren, Balken und Boden.

In der Talentiade zeigten die Nachwuchsturnerinnen des TSV komplexe Übungen, die die Anforderungen des Deutschen Turnerbundes beinhalten.

Johanna Schuberth, Juliana Moll und Amelia von Heydebrand erturnten sich in der Altersklasse 7 mit einem souveränen Wettkampf den 1. Platz.

Auch bei den 8-jährigen sicherte sich die Mannschaft des TSV, bestehend aus Emma Betzin, Lara Huber und Mila Pott, den Titel. Sie sind das einzige Team im Turngau Donau-Ilm, dass die schwierigen Anforderungen der AK8 beherrscht. Platz 1 in der Einzelwertung ging an Emma Betzin, gefolgt von Lara Huber auf Platz 2 und Mila Pott auf Platz 3.

Die Mädchen der AK7 und 8 zeigten einen schönen Wettkampf und brachten besonders durch ihre ausdrucksstarken Bodenübungen die Zuschauer und Kampfrichter zum Staunen.

 

Gau Mannschaft